Weitere Meldungen

04.09.2017

Das SEMA-Projekt wird für seinen innovativen Ansatz ausgezeichnet

21.08.2017

Drei Filme zu forschungsbasierten Innovationen in der Landwirtschaft

03.07.2017

Am 24. Mai 2017 fand die Auftaktveranstaltung zur Erstellung des Naturpark-Konzeptes für den...

Institut für Ländliche Strukturforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Herzlich willkommen auf den Seiten des IfLS.

Wir bieten Ihnen engagierte Forschung und aktive Beratung für eine nachhaltige Entwicklung und sind in den folgenden Bereichen tätig:

| Nachhaltige Entwicklung und Multifunktionalität des Ländlichen Raumes
| Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Umwelt
| Regionalentwicklung, Marketing und Beratung

Unser Leistungsspektrum umfasst interdisziplinäre Forschungs- und Beratungsprojekte über die nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume.
Einen Schwerpunkt bildet dabei deren Gestaltung durch die Agrar- und Ernährungspolitik sowie die Struktur-, Regional- und Umweltpolitik. Charakteristisch für unsere Arbeitsweise ist die Fähigkeit, Zusammenhänge ganzheitlich zu erkennen, zu beurteilen und zu verknüpfen.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unser Institut vor.

Aktuelles

04.09.2017

Vorstellung von Trainingsmaterialien und einer Mentoring-Plattform für Landwirte und Berater

Neues Angebot des IfLS

Am Montag, den 25. September 2017, veranstaltet das IfLS zum o.g. Thema einen Workshop und möchte gemeinsam mit Vertretern von Beratungsorganisationen, Verbänden sowie der Politik und Verwaltung die Ergebnisse und Erfahrungen des SEMA-Projektes diskutieren.

SEMA ist ein von der EU-finanziertes Projekt, das Unternehmertum im ländlichen Raum und insbesondere Diversifizierung der Landwirtschaft unterstützt und fördert. Der Fokus des Projektes liegt in der Bereitstellung von Lernmaterialien, Beispielen der guten Praxis und der Möglichkeit für landwirtschaftliche Unternehmer sich über eine Austauschplattform zu vernetzen und in einen Mentoring-Prozess einzutreten. Das Projekt wird über seine zweijährige Laufzeit (2015-2017) vom Institut für Ländliche Strukturforschung (IfLS) koordiniert und mit sechs weiteren Partnern (Universitäten, Beratungsunternehmen und Verbände) aus fünf EU-Ländern bearbeitet. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: http://sema-project.eu/about-project?language=de

Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bitte bis zum 15.09.2017 telefonisch unter 069 9726683-10 oder per Email an office@ifls.de

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei.