Institut für Ländliche Strukturforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Herzlich willkommen auf den Seiten des IfLS.

Wir bieten Ihnen engagierte Forschung und aktive Beratung für eine nachhaltige Entwicklung und sind in den folgenden Bereichen tätig:

| Nachhaltige Entwicklung und Multifunktionalität des Ländlichen Raumes
| Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Umwelt
| Regionalentwicklung, Marketing und Beratung

Unser Leistungsspektrum umfasst interdisziplinäre Forschungs- und Beratungsprojekte über die nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume.
Einen Schwerpunkt bildet dabei deren Gestaltung durch die Agrar- und Ernährungspolitik sowie die Struktur-, Regional- und Umweltpolitik. Charakteristisch für unsere Arbeitsweise ist die Fähigkeit, Zusammenhänge ganzheitlich zu erkennen, zu beurteilen und zu verknüpfen.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unser Institut vor.

Aktuelles

03.07.2017

Der Naturpark Rhein-Taunus entwickelt sich weiter

Am 24. Mai 2017 fand die Auftaktveranstaltung zur Erstellung des Naturpark-Konzeptes für den Naturpark Rhein-Taunus im Kreishaus Bad Schwalbach statt. Ziel der Veranstaltung war es, die Öffentlichkeit in die Entwicklung einzubinden sowie Kenntnisse, Ideen und Interessen abzufragen bzw. zu diskutieren. So hatten alle 43 Interessierten die Möglichkeit, Stärken und Schwächen sowie Ziele und erste Projektideen zu folgenden vier Handlungsfeldern vorzustellen und zu diskutieren:

  • Naturschutz und Kulturlandschaft
  • Erholung und nachhaltiger Tourismus
  • Umweltbildung und Kommunikation
  • Nachhaltige Regionalentwicklung

Auf Basis dieser ersten Ideen werden handlungsfeldbezogene Arbeitsgruppen Entwicklungsziele und -strategien erarbeitet, die in das Naturpark-Konzept einfließen.

Das Naturpark-Konzept wird vom IfLS gemeinsam mit Prof. Eckhard Jedicke von der Hochschule Geisenheim entwickelt. Als zeitgemäße Konzeption der Naturparkarbeit über die Gemeinde- und Kreisgrenzen hinweg soll es die Basis für weitere zehn Jahre erfolgreiche Naturparkarbeit dienen.