Auftraggeber:

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR)

Projektbeschreibung

Netzwerkmanagement Bioenergie-Region Mittelhessen

Das IfLS beteiligt sich gemeinsam mit der Klimaschutz- und Energieagentur Mittelhessen (KEM) und dem Amt für den ländlichen Raum (ALR) des Vogelsbergkreises ab Juni 2009 am Aufbau und der Etablierung funktionierender Netzwerke zur Inwertsetzung vorhandener Biomassepotenziale in der „Bioenergie-Region Mittelhessen”.

Die Bioenergie-Region Mittelhessen umfasst räumlich die beiden LEADER-Regionen GießenerLand und Vulkan Vogelsberg sowie die Stadt Gießen. Zuvor hatte das IfLS im Jahr 2008 die Teilnahme der Region am Wettbewerb „Bioenergie-Regionen” des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) initiiert und begleitet. Nun werden über einen Zeitraum von drei Jahren Netzwerke und Wertschöpfungsketten aufgebaut, um die Entwicklungschancen der Bioenergie zu nutzen.

Als Grundlage für die Umsetzungsmaßnahmen fungiert das Entwicklungskonzept „Verbundcluster Bioenergie-Region Mittelhessen: Mit Partnern dauerhafte Potenziale erschließen – Natur- und Kulturlandschaft pflegen und erhalten”, das unter Federführung von KEM und IfLS erstellt wurde. In drei Handlungsfeldern wurden hierin Maßnahmen zum Ausbau und zur Unterstützung einer regionalen Wertschöpfungspartnerschaft im Bereich der Bioenergie entwickelt (siehe Entwicklungskonzept „Bioenergie-Region Mittelhessen”).

Die Fördermittel des BMELV können für kommunikative Maßnahmen wie beispielsweise die Einrichtung von Netzwerkbüros, Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen oder auch ergänzende Studien eingesetzt werden. Durch die Förderung von Kommunikationsstrukturen sollen alle relevanten regionalen und überregionalen Partner in die Prozesse eingebunden werden. Ziel ist der Aufbau und die Weiterentwicklung regionaler Wertschöpfungsketten, um so eine nachhaltige Wertschöpfung in der Region zu generieren.

Schwerpunktaufgabe des IFLS ist gemeinsam mit der KEM und dem ALR die Durchführung des regionalen  Netzwerkmanagements. Dabei stehen im Mittelpunkt:

  • die Einrichtung und Organisation geeigneter Vernetzungsplattformen,
  • die Moderation entsprechender Veranstaltungen und Arbeitskreise sowie
  • die Beratung und strategische Unterstützung der regionalen Wertschöpfungspartner.

Weitere Informationen unter:
Bioenergie-Regionen
Bioenergie-Region Mittelhessen

Ansprechpartner im IfLS: Ulrich Gehrlein, Nicola von Kutzleben, Marco Neef