Auftraggeber:

Ministerium für Landwirtschaft, Forst und Ernährung der Republik von Slowenien

Projektbeschreibung

Neu-Kalkulation der Prämienzahlungen für die Agrarumweltprogramme des ländlichen Entwicklungsprogramms der Republik von Slowenien (Förderperiode 2007-2013)

Das IfLS wurde vom Ministerium für Landwirtschaft, Forst und Ernährung der Republik von Slowenien beauftragt, eine Neu-Kalkulation der Agrarumweltprämien vorzunehmen. Agrarumweltprämien werden teilnehmenden Landwirten als Honorierung von ökologischen Leistungen gezahlt, die über die gesetzlich einzuhaltenden Mindestauflagen hinausgehen. Für insgesamt 23 slovenische Fördervarianten, einschließlich der Förderung des ökologischen Landbaus, der Grünlandextensivierung sowie Maßnahmen im Bereich Naturschutz werden die Prämien berechnet. Die Höhe der jeweiligen Prämien orientiert sich nach den Vorgaben der EU-Kommission an den voraussichtlichen Einkommensverlusten für Landwirte, die mit der Erfüllung von Bewirtschaftungsauflagen einhergehen.

 

Ansprechpartner im IfLS: Jörg Schramek