Auftraggeber:

Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung & Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau u. Forste, Rheinland-Pfalz

Projektbeschreibung

Gemeinsame sozioökonomische Analyse einschließlich SWOT-Analyse zur Vorbereitung der Ex-ante Evaluierung zur Programmierung der EFRE- und ELER-Programme in Rheinland-Pfalz (Förderperiode 2014 bis 2020) sowie regionale Innovationsstrategie zur Intelligenten Spezialisierung

Das Projekt wird gemeinsam mit der TAURUS ECO Consulting GmbH und der Prognos AG durchgeführt. Das IfLS ist in diesem Konsortium für die ELER-spezifischen Analysen zuständig. Die Aufgaben des IfLS umfassen dabei vor allem die Analyse der sozio-ökonomischen Situation des ländlichen Raums und die Bewertung der umweltspezifischen Entwicklungen in Rheinland-Pfalz. Darauf basierend werden der Status Quo des Gebietes mit seinen Stärken und Schwächen sowie die Chancen und Risiken zukünftiger Entwicklungen im Zuge der sogenannten SWOT-Analyse abgeschätzt. Die SWOT bildet die Grundlage für die Erstellung des zukünftigen rheinland-pfälzischen ländlichen Entwicklungsprogramms 2014-2020.

Kontaktperson am IfLS: Jörg Schramek