Auftraggeber

Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz 

Projektbeschreibung

Sozioökonomische Analyse, Stärken-Schwächen-Analyse für die Vorbereitung der Förderung und Programmierungsleistungen bei der Erstellung des Entwicklungsprogramms für die Entwicklung des ländlichen Raums in Thüringen (EPLR) für den Zeitraum 2014 bis 2020

Das IfLS wurde im Rahmen dieses Projektes vom Land Thüringen mit einzelnen Leistungen zur Unterstützung der Erstellung des Thüringer ländlichen Entwicklungsprogramms für den Zeitraum 2014-2020 beauftragt. Als Grundlage dazu wird eine umfassende sozioökonomische Analyse sowie darauf aufbauend eine Stärken-Schwächen-Analyse (SWOT) erarbeitet. Weiterhin beinhaltet der Auftrag beispielsweise die Moderation von interministeriellen Arbeitsgruppen und Workshops zur Beteiligung von Wirtschafts- und Sozialpartnern, das Verfassen von Textbausteinen für das Programmdokument, sowie die Unterstützung bei der Quantifizierung der für die Begleitung und Bewertung benötigten Indikatoren.

Kontaktpersonen am IfLS: Dr. Ulrich Gehrlein, Simone Schiller