Auftraggeber

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg;

Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz;

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Projektbeschreibung

Begleitung des LEADER-Auswahlverfahren

Zur Anerkennung als LEADER-Regionen durchlaufen die Regionen in allen Bundesländern ein umfangreiches Auswahlverfahren. Das IfLS wurde in drei Bundesländern mit der Begleitung und Auswertung betraut. Die Aufgaben umfassten im Wesentlichen:

  1. Entwicklung von Bewertungskriterien
  2. Ausarbeitung der Wettbewerbsunterlagen
  3. Schulung der Regionen zu spezifischen Themen der Strategie- und Organisationsentwicklung
  4. Begutachtung der eingereichten Entwicklungskonzepte

Das IfLS begleitete folgende Bundesländer:

  • 2013-2014 Baden-Württemberg; in Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe Agrar- und Regionalentwicklung Triesdorf (ART)
  • 2014-2015 Thüringen ; in Zusammenarbeit mit dem Institut für Regionalmanagement (IfR)
  • 2015 Niedersachsen

Kontaktpersonen am IfLS: Dr. Ulrich Gehrlein, Nicola von Kutzleben, Christiane Steil, Jörg Schramek